jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
18.08.2021 / Inland / Seite 4

Mehr als nur Knast

Schleswig-Holstein: Von drei Bundesländern genutzte Abschiebehaftanstalt in Glückstadt nimmt Betrieb auf. Kieler Grüne verweisen auf Sachzwänge

David Maiwald

Mit einem gewöhnlichen Gefängnis habe die Abschiebehaftanstalt in Glückstadt, die am Montag mit der Inhaftierung von zwölf Asylsuchenden ihren Betrieb aufgenommen hat, nichts zu tun. Den Anschein erweckte die Deutsche Presseagentur Anfang August mit einem Bericht über den neuen Knast für Geflüchtete in Glückstadt, in dem die Bundesländer Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein vom bundesdeutschen Asylsystem abgelehnte Menschen bis zu ihrer Abschiebung gefangenhalten wollen. »Zimmer statt Zellen, Einzelduschen, offene Türen« führte die dpa eingangs als vermeintlich maßgebliches Unterscheidungsmerkmal zu einem gewöhnlichen Strafvollzug an, beschrieb den voraussichtlichen Alltag in der Haftanstalt als »Wohnen«, wobei Sport getrieben, gemeinsam gekocht und ein Computer mit Internetzugang benutzt werden dürfe. Eine Unterbringung wie in einer Wohngemeinschaft – hinter vier Meter hohen Mauern. Die Gefangennahme von Schutzsuchenden bezeichnete Schl...

Artikel-Länge: 3657 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €