jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
16.08.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Ein Beispiel gegeben

Ehrung für Fidel Castro: Virtuelle Konferenz zu Leben und politischem Wirken des Revolutionärs, der am Freitag 95 geworden wäre

Volker Hermsdorf

Fidel Castro anlässlich seines 95. Geburtstages zu ehren, bedeute, über die Zukunft und nicht über die Vergangenheit zu sprechen. Mit diesem Hinweis leitete der Immunologe Agustín Lage Dávila, ein Begründer der Krebsforschung und Arzneimittelentwicklung in Kuba, am Freitag seinen Beitrag auf der virtuellen Konferenz »Fidel, ein Mann der Wissenschaft mit einer Vision für die Zukunft« ein. Das von progressiven Parteien und Organisationen 1990 gegründete »Forum von São Paulo« und die Kommunistische Partei Kubas hatten dazu Intellektuelle, Wissenschaftler und Politiker aus Lateinamerika und Europa eingeladen.

Bildungsoffensive

Ein Jahr nach dem Sieg der kubanischen Rebellenarmee über den Diktator Fulgencio Batista habe deren Anführer Fidel Castro bereits 1960 auf die Bedeutung von Bildung, Wissenschaft und Forschung für die Zukunft Kubas hingewiesen, einem Land, das zu dieser Zeit eine hohe Rate von Analphabeten aufwies, erinnerte Agustín Lage. Eine der ersten ...

Artikel-Länge: 7674 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €