75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.08.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Schweizer Realismus

Arnold Schölzel

Die Welt sei »gefährlicher geworden«, lautet eine zentrale Aussage in dem zweiseitigen Artikel, den die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) am Freitag veröffentlichte. Überschrift: »Nicht richtig Krieg, aber auch nicht wirklich Frieden«. Autor ist der für Sicherheitspolitik zuständige NZZ-Redakteur Georg Häsler Sansano, Oberstleutnant der Schweizer Armee. Der Text, dem ein Vortrag vom Juni zugrunde liegt, enthält der Sache nach eine Analyse der Konsequenzen, die sich aus den Gipfeln von G7, NATO und EU mit US-Präsident Joseph Biden Anfang jenes Monats und dessen Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin in Genf am 16. Juni ergeben. Direkt bezieht sich der Artikel auf den »Sicherheitspolitischen Bericht 2021« der Schweizer Regierung sowie eine Untersuchung der deutschen Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) unter dem Titel »Wiederherstellung der europäischen Sicherheit« vom April dieses Jahres.

Sansano meint, der Regierungsbericht aus Bern fokussiere »etwas...

Artikel-Länge: 3919 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €