jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
14.08.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Ein Tag mit Evo

Putsch, Flucht und Wahlsieg der Bewegung zum Sozialismus: Ein Besuch bei Boliviens sozialistischem Expräsidenten Morales

Anton Flaig, Cochabamba

Evo Morales ist zwar schon 61 Jahre alt, doch er sieht jünger aus. Der ehemalige Präsident Boliviens von der Bewegung zum Sozialismus (MAS) meint, der Sport und der Genuss einer Paste aus gestampften Kokablättern mit Honig habe großen Anteil daran. Es ist der 5. August, wir befinden uns zum Interview auf dem Grundstück von Morales im Trópico von Cochabamba. Während des Interviews reicht ihm seine Sekretärin Cintia die Paste in einer Tasse, die er genüsslich zu sich nimmt. Sein Umfeld nennt Morales freundschaftlich Evo, und auch wir sind sofort mit ihm sowie seinem gesamten Umfeld per Du.

Ramiro García, Direktor von Radio Kawsachun Coca, der Station von Morales’ Gewerkschaft der »6 Federaciones del Trópico«, erzählt uns auf der Fahrt zum Ort des Treffens, der Expräsident stehe wie zu Zeiten seiner Amtszeit (2006–2019) jeden Morgen um fünf Uhr auf. Erst nach dem Frühsport nehme er ein Frühstück zu sich. Und auch sonst behielt der Politiker und Aktivist seine...

Artikel-Länge: 6674 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €