75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.08.2021 / Feuilleton / Seite 11

Tödlich wie Sauerstoffmangel

»Insomnia«: Ivo Andrić über die Schrecken der Schlaflosigkeit

Götz Eisenberg

Das Werk des jugoslawischen Autors und Diplomaten Ivo Andrić (1892–1975) ist hierzulande weitgehend unbekannt. Selbst halbwegs belesene Zeitgenossen kennen allenfalls seinen Roman »Die Brücke über die Drina«, für den er 1961 den Literaturnobelpreis erhielt. Diesen Fluss überquerten einige Attentäter Ende Mai 1914, um von Belgrad nach Sarajevo zu gelangen. Dort schoss einer von ihnen auf den österreichischen Thronfolger. Man nutzte dieses Attentat, um den Ersten Weltkrieg vom Zaun zu brechen. Ivo Andrić gehörte zur Gruppe Mlada Bosna, also Junges Bosnien, deren vorrangiges Ziel die Befreiung Bosnien-Herzegowinas von der österreich-ungarischen Besatzung war und die mit den Attentätern in Verbindung stand. Der 22jährige Andrić wurde verhaftet und ins Gefängnis geworfen. »Nachts, wenn das Blut in meinen Ohren unruhig pocht, höre ich oft das Getrampel der schweren Soldatenstiefel des Kerkermeisters oder des Wächters auf den Betonfluren des Gefängnisses von...

Artikel-Länge: 2987 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €