75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2021 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Die Armen müssen für jedes noch so kleine Delikt in Haft«

Über Klassenjustiz in Mexiko, das Recht als Instrument der Befreiung und Perspektiven der Linken. Ein Gespräch mit Antonio Lara Duque

Alexander Gorski

Herrscht in ­Mexiko ein System der ­Klassenjustiz?

Auf jeden Fall. Und nicht nur das: Wir haben es auch mit einem rassistischen Justizsystem zu tun. Das erkennt man an den Gefängnissen, die mit Armen und Indigenen bevölkert sind. Gleichzeitig ist es praktisch undenkbar, dass hochrangige Politiker oder einflussreiche Unternehmer für ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden. Das Ganze ist schon in der Strafgesetzgebung selbst angelegt. Auf der einen Seite gibt es bei der Wirtschaftskriminalität – also Delikten wie Untreue, Subventionsbetrug oder Steuerhinterziehung – die Möglichkeit, auf Kaution freizukommen, bis ein abschließendes Urteil gesprochen wird. Bei einfachen Vermögensdelikten wie Diebstahl, die oftmals von armen Menschen aus Not heraus begangen werden, ist die Untersuchungshaft dagegen obligatorisch – selbst wenn die Person nur einen Peso geklaut hat. Die Reichen können sich also freikaufen, während die Armen für jedes noch so kleine Delikt...

Artikel-Länge: 13861 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €