jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
09.08.2021 / Feuilleton / Seite 10

Vandalismus oder Denkmalschutz

Ein Architekturführer über 70 Jahre Eisenhüttenstadt

Martin Küpper

Als im August 2005 der Architekt und Fotograf Martin Maleschka Folgen des Förderprogramms »Stadtumbau Ost« in Eisenhüttenstadt dokumentierte, d. h. den Abriss eines Wohnblocks, wurde ihm schlagartig bewusst, dass die Orte seiner Kindheit unwiederbringlich dem Erdboden gleichgemacht werden. Diese Verlusterfahrung stimulierte eine regelrechte Sammelwut, die in ein Archiv von mittlerweile 100.000 Fotografien von Architektur und baubezogener Kunst aus der DDR mündete. Große Teile seiner Sammlung präsentiert er in den sozialen Medien und leistet mit anderen zusammen einen unschätzbaren Beitrag zum Erhalt der Baukultur in der DDR – und zur Erinnerung an sie. Einen kleinen Ausschnitt seiner Fotografien präsentiert er nun als Geschenk an seine Heimatstadt zu ihrem 70jährigen Jubiläum: einen Architekturführer.

Stalinstadt (ab 1961 Eisenhüttenstadt) war Produkt der Industriepolitik im Rahmen des ersten Fünfjahrplans, der den verstärkten Ausbau der Grundstoff- und S...

Artikel-Länge: 4533 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €