75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2021 / Feuilleton / Seite 10

Das Geräusch beim Reden

Nachwachsende Aphorismen: Neue Überraschungsfunde aus Ambrose Bierce’ nicht nachlassendem Nachlass

Peter Köhler

»Ich bin nicht Ambrose Bierce, dazu bin ich zu jung!« Mit diesen Worten begrüßt Markus Bomert aus der Tiefe seines überquellenden kleinen Büros den Gast, und dessen geschultes Auge erkennt sofort, dass Bomert um die 60 ist, aber fast 190 sein müsste, wenn er Bierce wäre. 1:0 für Bomert!

Seit drei Jahren arbeitet der seriös promovierte Amerikanist an der Universität Weinheim den Nachlass von Ambrose Bierce mundgerecht fürs deutsche Publikum auf (die junge Welt berichtete zuletzt am 16.2.2021). Von Anfang an rüttelten Zweifel an der Echtheit der von Bomert aus dem amerikanischen Englisch übersetzten Texte, die das berühmte »Wörterbuch des Teufels« über hundert Jahre nach dem Tod des Amerikaners aus dem Effeff ergänzen. Hat Bomert sie in Wahrheit selbst gebastelt?

Bomert sagt mit aller Kraft nein und zitiert freihändig eine der umstrit...

Artikel-Länge: 5772 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €