75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.08.2021 / Ausland / Seite 7

Rückschlag für Rebellen

Jemen: Verluste von Ansarollah in ölreichem Marib-Gouvernement. Großbritannien bildet saudische Truppen aus

Jakob Reimann

Bei Kämpfen im Rahabah-Distrikt im Jemen sind 40 Kämpfer der Ansarollah (»Huthis«) getötet worden. Dies erklärte Jahja Al-Hatemi, Oberst der Armee des im saudischen Exil befindlichen Regierungschefs Abed Rabbo Mansur Hadi, gegenüber den saudischen Arab News am Sonntag. Die Rebellen seien von Hadis Bodentruppen und den Kampfjets der von Saudi-Arabien geführten Kriegskoalition aus der strategisch wichtigen Region um den Berg Al-Absakh südlich der Stadt Marib vertrieben worden. Auch die jemenitische Nachrichtenagentur Saba berichtete in den vergangenen Tagen mehrfach von Luftangriffen der Koalition in und um die Provinzhauptstadt. Seit Februar dieses Jahres führen die Ansarollah eine Großoffensive zur Eroberung des Marib-Gouvernements – das Zentrum der jemenitischen Öl- und Gasproduktion. Die gleichnamige Hauptstadt der Region entwickelt sich mehr und mehr zum wirtschaftlichen Zentrum des kriegszerstörten Landes. Eine mögliche Eroberung der Provinz durch die...

Artikel-Länge: 4179 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €