jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
30.07.2021 / Inland / Seite 5

Der große Knall

Zwei Tote bei Chemieunglück: Im Leverkusener »Chempark« explodiert Tanklager einer Sondermüllverbrennungsanlage

Jan Pehrke

Es war weithin sicht- und hörbar: Am Dienstag morgen ereignete sich auf dem Gelände des Leverkusener »Chemparks« eine Explosion, die zwei Menschenopfer forderte. Ein Beschäftigter schwebt in Lebensgefahr, 30 weitere wurden verletzt, zum Teil schwer. Einige mussten mit schweren Verbrennungen in eine Kölner Spezialklinik eingeliefert werden. Fünf Belegschaftsangehörige gelten als vermisst. Die Chance, dass sie noch leben, ist gering.

Die Detonation ereignete sich in dem Tanklager der Sondermüllverbrennungsanlage, in dem die Produktionsrückstände von Bayer, Lanxess und anderen auf dem Industrieareal ansässigen Firmen gesammelt werden, ehe sie in die Brennöfen kommen. Die drei hochgegangenen Tanks enthielten nach Angaben des »Chempark«-Betreibers Currenta neben Substanzen wie Wasser- und Lösungsmittelgemischen auch chlorierte Kohlenwasserstoffe, die das Nervensystem, Leber, Niere, Herz und Atemwege schädigen können. Sofort nach dem großen Knall entstand ein B...

Artikel-Länge: 4545 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €