75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.07.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Familienfehde beendet

Streit um Ausrichtung gelöst: Unternehmen Dr. Oetker wird zerschlagen und unter Erben aufgeteilt

Emre Sahin

Zu Beginn der Coronapandemie machte sich Christoph Minhoff, Cheflobbyist der Ernährungsindustrie in der BRD, Sorgen um die Deutschen: »Der Wegfall des Angebots von Schnellrestaurants, Pommesbuden und Italiener-um-die-Ecke wirft die Leute nun dramatisch zurück auf ihre eigenen Kochkünste«. Und die seien begrenzt, so Minhoff. Ein Unternehmen dürfte dies mitnichten gestört haben: Die Dr. August Oetker KG.

Ende Mai war bekanntgeworden, dass die Nahrungsmittelunternehmen des Mischkonzerns aus Bielefeld dank Puddings, Kuchenmischungen und Fertigpizzen im Geschäftsjahr 2020 ihren Umsatz um elf Prozent auf 3,7 Milliarden Euro gesteigert haben. Angesichts dessen könnte davon ausgegangen werden, die Stimmung bei den Ostwestfalen sei super. Doch dem war und ist nicht so. Vergangenen Donnerstag teilte das Unternehmen mit, dass die Oetker-Gruppe zerschlagen und unter den Erben aufgeteilt wird.

Exfirmenchef Rudolf-August, Nazianhänger und Profiteur ihrer Herrschaft, star...

Artikel-Länge: 3337 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €