75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.07.2021 / Inland / Seite 8

»Zivilgesellschaftliche Gegenwehr ist minimal«

Sachsen: Nazigegner mobilisieren gegen erstarkende rechte Szene in Erzgebirgsort Zwönitz. Ein Gespräch mit Martin Wolf

Gitta Düperthal

Aus Leipzig, Dresden und Chemnitz sowie aus dem Erzgebirge wollen an diesem Sonnabend antifaschistische Demonstrantinnen und Demonstranten nach Zwönitz kommen, um dort gegen Neonazis zu protestieren. Was ist in der Stadt im sächsischen Erzgebirge los?

Zwönitz, ein Ort mit etwa 12.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, hat sich im Laufe der wöchentlich montags stattfindenden Proteste als Anlaufpunkt für Rechte entwickelt. In mehreren Orten im Erzgebirge gab es Kundgebungen gegen die Corona-Maßnahmen ohne Masken und ohne Abstand. Am 10. Mai wurden in Zwönitz im Zuge von Auseinandersetzungen acht Journalistinnen sowie Polizisten verletzt. Wir wollen mit unserer Demonstration auf die Szenerien dort aufmerksam machen – und den Menschen den Spiegel vorhalten, was sie vor Ort dulden.

Inwiefern hilft es, wenn Nazigegner aus den umliegenden Großstädten in ländliche Gegenden reisen – und wieder wegfahren?

Wir machen keine direkten Gegenproteste, unsere Demo will ein Zeich...

Artikel-Länge: 3819 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €