jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
28.07.2021 / Inland / Seite 5

Streik abgesagt

Vitesco: IG Metall Mitte hält Tarifpaket beim Autozulieferer für »vertretbar«

Oliver Rast

Nach zähem Ringen steht fest: Der thüringische Standort Mühlhausen des Automobilzulieferers Vitesco wird dichtgemacht. Nicht sofort, indes spätestens bis Ende 2024. Und der Betrieb im hessischen Bebra soll bis 2025 komplett umgemodelt werden. Vom eigenständigen Produktions- und Entwicklungsstandort zum Herstellungsbetrieb für Bauteile elektromobiler Antriebstechnik. Das ist das vorläufige Verhandlungsergebnis der IG Metall (IGM) Mitte in der finalen Gesprächsrunde mit der Spitze der Continental-Tochter, das am Montag bekannt wurde.

Über den Abschluss werden die Gewerkschaftsmitglieder erst noch befinden müssen. Sowohl über den gemeinsamen Sozialtarifvertrag für beide Standorte, als auch über den separaten »Tarifvertrag Perspektiven Mühlhausen«. Die IG Metall rechtfertigt die Übereinkunft so: Von den etwa 1.000 Arbeitsplätzen werden rund 200 vernichtet. Ursprünglich wollte die Unternehmensführung die Hälfte der Belegschaft loswerden. »Der beabsichtigte Pers...

Artikel-Länge: 3213 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €