Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
24.07.2021 / Thema / Seite 12

Wo der Deutsche gerne hingeht

Es hatte uns gefehlt: Das aktuelle Hohenzollernschloss wurde am Dienstag zum zweiten Mal eröffnet. Wo aber blieb der Zapfenstreich?

Otto Köhler

Sie durften jetzt endlich einmal die Heimat in der Schlacht von Erfstadt und Ahrweiler verteidigen – dafür Dank! Der große Rest aber sitzt weinend in den Kasernen. Seit Ende Juni tobt der garstige Streit, ob wir ­Unseresoldatinnenundsoldaten, die nahezu unbesiegt von ihrer Mission am Hindukusch in die Heimat zurückkehren, im Bendlerblock willkommen heißen mit einem feierlichen Zapfenstreich. Oder auf dem noch immer so genannten Platz der Republik vor dem Reichstag. Und wann endlich.

Eine Selbstbewusste Nation hätte ihre Heldinnen und Helden gleich dreimal mit feierlichem Zapfenstreichen versorgt. Das dritte Mal vor dem am vergangenen Dienstag zum zweiten Mal neueröffneten Hohenzollernschloss.

Denn es verkündet von hoch oben, von seinem Kuppelkreuz, den gewissenhaft renovierten Spruch, dem jeder Erdenbürger zu gehorchen hat: »Es ist kein ander Heil, es ist auch kein anderer Name den Menschen gegeben, denn der Name Jesu, zu Ehren des Vaters, dass im Namen Jes...

Artikel-Länge: 17600 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €