Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
26.07.2021 / Ausland / Seite 7

Williger Abnehmer

NSO-Ausspähung in Indien: Kein Konflikt und keine Bewegung fehlt bei illegaler Überwachung. Regierung leugnet und verweigert Untersuchung

Silva Lieberherr und Bhakti G., Mumbai

Die Liste derjenigen, die mit der Software »Pegasus« des israelischen Unternehmens NSO ausspioniert wurden oder werden sollten, sorgt in Indien für heftige Diskussionen. Sie enthält die Namen hochrangiger Oppositionspolitiker und Beamter, prominenter Journalisten und Aktivisten.

Die indische Onlinezeitung The Wire war Teil der internationalen Medien­kooperation, die publik machte, dass Regierungen mit Hilfe von »Pegasus« Dissidenten überwachen. Die Regierung unter Ministerpräsident Narendra Modi von der rechten Bharatiya Janata Party (BJP) bestreitet, die Software in dieser Weise genutzt zu haben. Die Liste liest sich jedoch wie ein Who’s who der indischen Politik. Der bekannteste Name darauf ist Rahul Gandhi, das Gesicht der Kongresspartei, der größten Oppositionspartei des Landes. Daneben stehen Politiker von großen regionalen Oppositionsparteien just in denjenigen Bundesstaaten, in denen die nationalistische BJP in den vergangenen Jahren wichtige Wahlkä...

Artikel-Länge: 4120 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €