Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.07.2021 / Ansichten / Seite 8

Den Fortschritt gebracht

Xi Jinping in Tibet

Jörg Kronauer

Die gesellschaftlichen Verhältnisse waren gruselig in dem kargen, dünn besiedelten Gebiet. Das Staatsoberhaupt kontrollierte fast 40 Prozent des Landes; der Adel, rund fünf Prozent der Bevölkerung, verfügte über ein weiteres Viertel; der Klerus, dem etwa 15 Prozent der Einwohner angehörten, besaß mehr als ein Drittel der nutzbaren Flächen. 20 Prozent der Bevölkerung waren ärmlich dahinvegetierende Nomaden, rund 60 Prozent fristeten als Leibeigene mit lebenslanger Bindung an die Scholle ihr Leben. Gar nicht erst mitgezählt wurden die Sklaven, deren Zahl sich nicht zuverlässig rekonstruieren lässt, die aber zumindest in einigen ländlichen Regionen einen zweistelligen Prozentanteil an der Gesamtbevölkerung erreicht haben dürften. Das Gebiet – es war Tibet zur Zeit seiner Befreiung, als die Volksrepublik es unter ihre Kontrolle brachte und begann, die erdrückende Mehrheit der Bevölkerung aus der Leibeigenschaft, der Sklaverei und der o...

Artikel-Länge: 2927 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €