3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.07.2021 / Ausland / Seite 6

Reisefreiheit verwehrt

Französische und mexikanische Behörden blockieren Zapatista-Delegation

Ramona Gärtner

Weltweit uneingeschränkt reisen zu können, ist ein Privileg. Nur etwa vier Prozent der Weltbevölkerung sind jemals international geflogen, erinnerte die Klimagerechtigkeitsaktivistin Karla Fuchs in ihrem Redebeitrag auf einer Aktion zur »Reise für das Leben« am Dienstag in Frankfurt am Main. »Ob, wie oft und wohin du schon geflogen bist, sagt also viel darüber aus, inwiefern du zur globalen Elite der Reisefreiheit gehörst.« Die »Reise für das Leben« wird seit Oktober 2020 von der zapatistischen Bewegung aus Mexiko gemeinsam mit Tausenden Organisationen und Aktivisten in 30 Ländern Europas geplant. Mit Verweis auf die Coronapandemie wollen französische Behörden den 177 zapatistischen Aktivistinnen und Aktivisten ihr Recht auf Reisefreiheit nun verwehren.

Wer einen europäischen Pass hat, darf unabhängig vom Impfstatus aus Mexiko in die EU einreisen und muss sich in Quarantäne begeben, die durch einen negativen PCR-Test verkürzt oder beendet werden kann. Wer ...

Artikel-Länge: 3716 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!