Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
21.07.2021 / Feuilleton / Seite 10

Dymna, Siebenschuh, Mathieu

Jegor Jublimov

Als sie 1972 ihren ersten deutschsprachigen Film »Aus dem Leben eines Taugenichts« drehte, in dem sie mit Hannelore Elsner und Christel Bodenstein zu dem Reigen der schönen Frauen zählte, die dem Helden Dean Reed verfielen, hieß sie noch Anna Dziadyk. Als der Film dann herauskam, hatte die 22jährige bereits ihre große Liebe Wieslaw Dymny geheiratet und hieß nun Anna Dymna. Doch als dann 1978 der nächste Defa-Film »Anton der Zauberer« mit ihr und Ulrich Thein Premiere feierte, war ihr Mann mit 42 den Herztod gestorben. Anna Dymna, Star vieler polnischer und ungarischer Filme, feierte am Dienstag ihren 70. Geburtstag und gehört nach wie vor zum kulturellen Leben in Kraków, wie sie auch in Film- und Fernsehrollen...

Artikel-Länge: 2247 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €