Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.07.2021 / Titel / Seite 1

Kampf geht weiter

Proteste in Genua vor 20 Jahren: Carlo Giuliani von Carabiniere erschossen

Daniel Bratanovic

Ein Kopfschuss aus der Waffe eines Carabiniere, der kurz zuvor gerufen hatte: »Ich werde euch töten«, streckt den jungen Mann nieder. Der tödlich Getroffene fällt zu Boden, der Polizeijeep, aus dem der Schütze gefeuert hatte, setzt zurück, fährt weg und überrollt den 23jährigen dabei zweimal. Der Mord an Carlo Giuliani vom 20. Juli 2001 im Rahmen der Proteste gegen den G8-Gipfel in Genua war kaum ein Zufall. Gipfelgastgeber Silvio Berlusconi und seine aus faschistischen und rassistischen Kräften zusammengeschmiedete Regierungskoalition hatten von Anfang an keinen Zweifel daran gelassen, dass es gegenüber den Gegnern dieser Zusammenkunft der damals acht gewichtigsten Staats- und Regierungschefs kein Pardon geben werde. Der italienische Premier hatte kurz zuvor versprochen, »Ord...

Artikel-Länge: 2453 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €