Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
19.07.2021 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Kosmonaut Nummer 1 – Gagarin

Nur einer kann der erste sein. Danach kommen unterbesteuerte Milliardäre, die dem Elend, das sie selbst auf Erden angerichtet haben, zu entkommen suchen. Holt sie runter, das All für alle! D 2021.

MDR, 19.50 Uhr

Non-Stop

Bill Marks, ein Expolizist, hat seit dem Tod seiner Tochter ein Alkoholproblem. Nun begleitet er Transatlantikflüge als Sicherheitsbeamter. Während eines Fluges von New York nach London bekommt Marks die Botschaft, dass alle 20 Minuten einer der Fluggäste sterben werde, sollten nicht 150 Millionen Dollar auf ein Offshorekonto überwiesen werden. Ach, wie gut die individuell-kriminellen Energien, einsam reich zu werden, wohl in einer geplanten Wirtschaft zu nutzen wären!? GB/F/USA/CDN 2014.

ZDF,...

Artikel-Länge: 2320 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €