Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
19.07.2021 / Feuilleton / Seite 11

Die richtigen Lieder

Songs aus Graubünden: Das Album »Rodas-R-Tunes«

Harald Justin

Musik aus der Schweiz? Jenseits von Beatrice Egli? Doch, gibt es, Musik aus dem kleinen reichen Land, das uns dreieckige Schokostangen, das Bankgeheimnis und Röschtis geschenkt hat. Allerdings, und das ist typisch für dieses Land und die andere Alpenrepublik, der die Welt Hitler verdankt, leben beide Länder vom ständigen, selbstauferlegten Verkleinerungszwang. Die Kärntner wollen nicht wie Wiener sein, die Wiener nicht wie Vorarlberger, und die Graubündner sind halt besondere Schweizer. Jeder Kanton pflegt seinen eigenen Dialekt, man ist stolz auf noch so kleine, in Bergen und Tälern versteckte Zwergvölker. Im nächsten Tal versteht man einander schon sprachlich nicht mehr, und die Sprache bewährt sich als prima Abschottungsmittel gegenüber dem Fremden. Womit wir bei Rodas...

Artikel-Länge: 2437 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €