jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
19.07.2021 / Ausland / Seite 6

Kuba bleibt stolz und unabhängig

Mumia Abu-Jamal

Als die USA unter dem afroamerikanischen Präsidenten Barack Obama wieder diplomatische Beziehungen mit Kuba aufnahmen, landete im März 2016 die »Air Force One« in Havanna. An Bord der erste US-Präsident, der den Inselstaat besuchte, seit Calvin Coolidge im Jahr 1928.

Im Gran Teatro »Alicia Alonso« in Havanna versuchte Obama, einen vernünftigen Ton anzuschlagen, als er vor großem Publikum sagte: »Es ist jetzt an der Zeit, dass wir die Vergangenheit hinter uns lassen. Es ist Zeit, gemeinsam in die Zukunft zu blicken. Das wird nicht einfach sein, und es wird Rückschläge geben. Es wird Zeit brauchen. Aber wir können diese Reise als Freunde, als Nachbarn und als Familie gemeinsam machen.«

Fidel Castro erntete mehr als nur ein paar Lacher, als er kurz darauf schrieb: »Ich nehme an, wir alle standen kurz vor einem Herzinfarkt, als wir diese Worte des US-Präsidenten hörten.« Unter dem Titel »Bruder Obama« erinnerte der 86jährige ehemalige Präsident Kubas die Welt a...

Artikel-Länge: 4274 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €