Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
19.07.2021 / Inland / Seite 5

Miete ohne Rendite

Wahlkampfthema: IG BAU und Verdi starten Initiative für »neue Wohngemeinnützigkeit«. Mietervereinigung fordert kommunalen Wohnungsbau

Oliver Rast

Mieten ziehen kräftig an, Bewohner werden verdrängt, bezahlbarer Wohnraum ist Mangelware. Die Wohnungsfrage ist »eine politische Daueraufgabe, die der Markt alleine nicht lösen wird«. So heißt es von zwei Gewerkschaftsspitzen, dem IG-BAU-Vorsitzenden Robert Feiger und dem Verdi-Vorsitzenden Frank Werneke, im Vorwort einer am vergangenen Freitag vorgestellten Broschüre. Ihr Titel: »Keine Rendite mit der Miete. Für eine neue Wohngemeinnützigkeit«. Inhalt und Tenor zielen auf die kommende Parlamentswahl im September hierzulande. Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende und mietenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Die Linke, prognostizierte bereits am 16. Juni gegenüber jW: »Der Bundestagswahlkampf wird ein Mietenwahlkampf.«

Damit dürfte sie richtig liegen. Und es dürfte Grund genug für die beiden DGB-Einzelgewerkschaften sein, sich in Position zu bringen. Feiger und Werneke wollen im Vorfeld des Urnengangs Vorteile einer »gemeinwohlorientierten W...

Artikel-Länge: 4785 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €