jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.07.2021 / Abgeschrieben / Seite 8

Black Lives Matter fordert Ende der US-Blockade gegen Kuba

Die Bewegung Black Lives Matter (USA) hat am Mittwoch eine Solidaritätserklärung mit Kuba veröffentlicht und zum Ende der US-Blockade aufgerufen:

Black Lives Matter verurteilt die unmenschliche Behandlung der Kubaner durch die US-Regierung und fordert die USA auf, das Wirtschaftsembargo sofort aufzuheben. Diese grausame und unmenschliche Politik – mit der ausdrücklichen Absicht eingeführt, das Land zu destabilisieren und das Recht der Kubaner, ihre eigene Regierung zu wählen, zu untergraben – ist der Hauptgrund der aktuellen Krise in Kuba. Seit 1962 haben die Vereinigten Staaten dem kubanischen Volk Schmerz und Leid aufgezwungen, indem sie die Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten und anderen Gütern unterbunden haben. Das hat den winzigen Inselstaat geschätzt 130 Milliarden Dollar gekostet.

Ohne dieses Geld ist es für Kuba schwieriger, medizinische Geräte, die für die Entwicklung eigener Covid-19-Impfstoffe benötigt werden, und Ausrüstung für die Leben...

Artikel-Länge: 3221 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €