Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.07.2021 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 12

Sag mir, wo du stehst!

Vorabdruck. Starke Gewerkschaften stärken die Demokratie

Jane McAlevey

Kommende Woche erscheint im Hamburger VSA-Verlag das von Stefanie Holtz und Florian Wilde herausgegebene Buch »Macht. Gemeinsame Sache« der US-amerikanischen Gewerkschaftsorganisatorin Jane McAlevey. Wir drucken daraus mit freundlicher Genehmigung der Herausgeber und des Verlags einen Auszug. (jW)

»Wenn der Streik abgeschafft wird, ist es so, als ob das Konzept der Lohnarbeit abgeschafft wird. Im Unterschied zu Sklavenarbeit ist der Kern der Lohnarbeit, dass man sich weigern kann zu arbeiten, wenn die Bedingungen zu unerträglich werden.«

John Steuben, Strike Strategy, 1950

Als ich auf dem Höhepunkt des Finanzbooms während der wilden 1990er Jahre zu einem Einsatz nach Stamford, Connecticut, geschickt wurde, machte diese Erfahrung mich, die bisherige Umweltaktivistin, endgültig zu einer gewerkschaftlichen Organizerin. Der Neoliberalismus befand sich auf seinem Höhepunkt, Bill Clinton und Tony Blair brachten zu Ende, was Ronald Reagan und Margaret Thatcher ange...

Artikel-Länge: 21752 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €