jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
13.07.2021 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Machtquellen der Arbeiterschaft

Gewerkschaft, Politik, Wissenschaft. Festschrift zum 60. Geburtstag des IG-Metall-Vorstandmitglieds Hans-Jürgen Urban

Daniel Behruzi

Es ist eher ungewöhnlich, dass für Vorstandsmitglieder von DGB-Gewerkschaften zum 60. Geburtstag eine Festschrift publiziert wird. Vollends außergewöhnlich ist es, wenn diese – wie im Fall von Hans-Jürgen Urban – 418 Seiten stark ist und Aufsätze einer Vielzahl namhafter Soziologen und Gewerkschafter versammelt. »Mosaiklinke Zukunftspfade« ist der im Verlag Westfälisches Dampfboot erschienene Band überschrieben – eine Anspielung auf Urbans Bild der »Mosaik-Linken«, das »die Anerkennung der Eigenständigkeit der verschiedenen Bewegungen und Strömungen mit der strategischen Orientierung ihres Zusammenwirkens verbindet, um gegenhegemoniale Kraft und Macht zu entfalten«, wobei »den klassenorientierten Kräften in der Einheitsgewerkschaft eine besonders wichtige Rolle« zufällt. Früher hätte man dazu wohl Einheitsfront gesagt.

Auch der Untertitel ist vielsagend: »Gewerkschaft – Politik – Wissenschaft«. Er macht klar, dass Hans-Jürgen Urban nicht »nur« ein aktiver ...

Artikel-Länge: 3446 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €