75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.07.2021 / Inland / Seite 5

Juristischer Sieg

Bundesarbeitsgericht: Befristung von Beschäftigter an FU Berlin unwirksam

Pascal Richter

Alexandra (Name geändert) verlässt glücklich das Gebäude des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt. Für sie endet mit diesem Tag ein jahrelanger Rechtsstreit mit ihrem »Arbeitgeber«, der Freien Universität Berlin. Alexandra, die als technische Mitarbeiterin im IT-Support tätig war, gewann vergangenen Mittwoch letztinstanzlich gegen die Unileitung.

Der Hintergrund: Das Bundesarbeitsgericht beurteilte das Auslaufen ihres Vertrages vor 38 Monaten durch Befristung nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) als unwirksam. Zuvor hatte Alexandra bereits vor dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg recht bekommen, was die Unileitung nicht davon abhielt, das Verfahren vor das BAG zu bringen. »Es ist Teil der Zermürbungsstrategie des Präsidiums, Verfahren durch alle Instanzen zu treiben«, so Claudius Naumann, Sprecher der Verdi-Betriebsgruppe, am Dienstag zu jW. »Beschäftigte werden unter finanziellen Druck gesetzt, in der Hoffnung, sie knicken ein. Ih...

Artikel-Länge: 3514 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €