Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.07.2021 / Inland / Seite 5

Selbst zahlen

Eigenanteil an Kosten für die stationäre Pflege weiter gestiegen

Susanne Knütter

Das, was nicht von der Pflegeversicherung gedeckt wird, bürden die Betreiber von Pflegeheimen den Bewohnern und ihren Angehörigen auf. Dazu gehört ein Zuschuss für die Pflege und Betreuung, denn die Kosten dafür übersteigen in der Regel die Leistungen, die Pflegebedürftige aus der Versicherung erhalten. Hinzu kommen die Beträge für Verpflegung, Unterkunft und Investitionskosten. Außerdem können Pflegeheime Entgelte für die Ausbildungskosten des Personals und Zusatzleistungen erheben. Letzte müssen aber vertraglich festgelegt werden. All die Kostenpunkte sind im sogenannten Einrichtungseinheitlichen Eigenanteil (EEE) zusammengefasst. Und dieser steigt stetig.

Am Mittwoch veröffentlichte der Verband der Ersatzkassen (VDEK) neue Zahlen. Demnach müssen Pflegebedürftige, die im Heim versorgt werden, pro Monat durchschnittlich 2.125 Euro selbst zahlen (Stand 1. Juli). Das sind 57 Euro mehr als noch zu Jahresbeginn und 110 Euro mehr als Mitte 2020. Der Eigenantei...

Artikel-Länge: 3822 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!