Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.07.2021 / Inland / Seite 5

Jugend ohne Chancen

Coronakrise vergrößert die Lücke bei passenden Ausbildungsangeboten

Gudrun Giese

Rund 468.000 freie Ausbildungsstellen wurden dieses Jahr laut Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet. Ihnen gegenüber stehen 385.000 junge Männer und Frauen, die sich für einen Ausbildungsplatz beworben haben – 32.000 weniger als 2020. Dennoch sind im Moment 158.000 Interessenten unversorgt. Firmen und Auszubildende in spe passen mit ihren Vorstellungen oft nicht so recht zusammen. Seit Beginn der Coronapandemie hat sich die Lage eher noch verschlechtert. So hatten im Juli 2019 bereits 148.000 junge Menschen die Zusage für einen Ausbildungsplatz in der Tasche; derzeit sind es 110.000.

Eine deutliche Kluft findet sich zwischen angebotenen und gesuchten Lehrstellen: Vor allem das Handwerk sucht dringend Nachwuchs. So sprach Rainer Dulger, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, von »dringendem Fachkräftebedarf und sehr guten Karrierechancen« in diesem Bereich. Gegenüber dpa erklärte er, dass bis zu 125.000 Handwerksbetriebe in den ...

Artikel-Länge: 3782 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!