Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.07.2021 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Mehrmals täglich ohnmächtig

Auf italienischen Feldern schuften Landarbeiter unter unmenschlichen Bedingungen. Immer wieder kommt es zu Todesfällen. Wie kürzlich in Apulien

Gerhard Feldbauer

Bereits in der Vergangenheit kamen Saisonarbeitskräfte in der italienischen Landwirtschaft ums Leben. Nun erregt erneut der Tod eines Landarbeiters in Apulien in Süditalien die Öffentlichkeit des Landes. Der 27jährige Camara Fantamadi, ein Migrant aus Mali, verstarb am 24. Juni bei der Tomatenernte auf den Feldern bei Brindisi in der Region Apulien, wie der Sender Rai News der staatlichen Rundfunk- und Fernsehanstalt berichtete. Laut der römischen La Repubblica starb er in der glühenden Mittagshitze von mindestens 40 Grad an einem Schlaganfall.

Seit sechs Uhr morgens schuftete er für ein paar Euro. Sein Arbeitstag war täglich zwölf Stunden lang, ohne Wasser und Pausen, enthüllte die Basisgewerkschaft USB. Der Tod Camaras sei »kein Arbeitsunfall, sondern Mord« und Ergebnis »moderner Sklaverei«, kommentierte das Onlineportal Contropiano. Die Agrarunternehmer, so das kommunistische Magazin, verstoßen mit dieser Rekordarbeitszeit von zehn bis zwölf Stunden am ...

Artikel-Länge: 3711 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!