Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
06.07.2021 / Ausland / Seite 6

Abzug gefordert

Nach einseitiger Verkündung von Waffenstillstand durch Addis Abeba: Tigray-Volksbefreiungsfront will Garantien

Gerrit Hoekman

Die Tigray-Volksbefreiungsfront (TPLF) fordert in einer Erklärung vom Sonntag einen vollständigen Abzug aller feindlichen Truppen, bevor sie Verhandlungen mit der äthiopischen Regierung über einen Waffenstillstand aufnehme. »Die Invasionstruppen aus Amhara und Eritrea müssen sich aus Tigray zurückziehen und in ihre Vorkriegsgebiete zurückkehren«, heißt es in der Erklärung der TPLF. Das berichtete der TV-Sender Al-Dschasira.

Am Montag vor einer Woche hatte der militärische Arm der Volksbefreiungsfront, die Tigray-Verteidigungsarmee (TDF), Mekele, die Hauptstadt von Tigray, zurückerobert, aus der er vor acht Monaten vertrieben worden war. Der größte Teil der Region ist damit offenbar wieder unter Kontrolle der TDF. Bei dem Vormarsch auf Mekele nahm die TDF nach eigenen Angaben 7.000 Soldaten gefangen. Die Gefangenen wurden am Freitag in Mekele von den Einwohnern mit Schimpf und Schande empfangen, wie auf Fotos zu sehen ist, die der britische Guardian am Sonn...

Artikel-Länge: 4098 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €