Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.07.2021 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Eine Gemeinde leistet Widerstand

Lithiumabbau in Spanien: Profit mit »sauberer« Energie wird gegen lokale Interessen durchgesetzt

Linda Osusky, Barcelona

Was verbindet einen EU-Kommissar, australische Kleinanleger und die Bewohner der spanischen UNESCO-Welterbe-Stadt Cáceres? Das Element Lithium, das vor den Toren der Stadt im Erdboden vorkommt. Maros Sefcovic, EU-Kommissar für Interinstitutionelle Beziehungen und Vorausschau, will in Europa aus dem Nichts eine vollständige Akku- und Baterieindustrie vom Rohstoff bis zum Endprodukt aufbauen. Derzeit dominieren China und Südkorea die Herstellung von Lithiumionenbatterien für Elektroautos und Energiespeicher. Da andere Technologien wie etwa Festkörperakkus, auch Feststoffbatterien genannt, noch nicht marktreif sind, wird Lithium in der kommenden Dekade ein zentraler Rohstoff sein, um die Klimaziele zu erreichen. Damit die europäische Industrie gegenüber dem Wettbewerb aus Asien und Nordamerika nicht ins Hintertreffen gerät, verfolgt auch die EU eine Rohstoffstrategie. In ihren ehrgeizigen Plänen spielte Lithium aus Cáceres bis vor kurzem noch eine tragende R...

Artikel-Länge: 12414 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €