75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.07.2021 / Ausland / Seite 6

Kliniken in Trümmern

Dschihadistische Zerstörung macht Betrieb syrischer Krankenhäuser nahezu unmöglich. Ein Bericht aus Aleppo

Karin Leukefeld, Aleppo

Im Eingangsbereich des Radschaa-Krankenhauses in der syrischen Großstadt Aleppo: »Na, Sie humpeln ja kräftig.« Der leitende Arzt und Chirurg Emile Katti begrüßt Joseph B. mit einem kräftigen Handschlag. »Lange nicht gesehen und da kommen Sie mit so einem Knie hier an?« B. begleitet die junge Welt seit Jahren durch das kriegszerstörte Syrien. An diesem Morgen hatte er sich vor der Abfahrt aus Damaskus in der Eile beim Verstauen des schweren Benzinkanisters verletzt, der wegen der großen Treibstoffknappheit bei langen Fahrten zur Grundausstattung gehört.

Katti leitet das Radschaa-Krankenhaus im Südwesten von Aleppo und berichtete jW erstmals 2016 über die schwierige Arbeit von Ärzten und Pflegekräften während des Krieges. Das Krankenhaus wurde bis zur Rückeroberung von Ostaleppo durch die syrische Armee und deren Verbündete Ende 2016 von dem kirchlichen Hilfswerk Misereor unterstützt und liegt fast unmittelbar an der ehemaligen Frontlinie zur Provinz Idlib. ...

Artikel-Länge: 4328 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €