75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.06.2021 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Protestwelle nach Tötung

Italien: Gewerkschafter von Si Cobas während Streiks im Logistiksektor überfahren

Gerhard Feldbauer

Die Tötung des Arbeiters und Funktionärs der Basisgewerkschaft Si Cobas, Adil Belakhdim, am Sonnabend vor einer Woche während des Ausstandes im Logistiksektor durch einen Streikbrecher löste in Italien eine Protestwelle aus. In Rom zogen am Sonntag voriger Woche mehr als 3.000 Menschen durch die Straßen und machten auf Plakaten und in Sprechchören das »kriminelle Ausbeutungssystem« der Regierung um den Ex-EZB-Chef Mario Draghi für den Tod des Gewerkschafters verantwortlich. An der Demonstrationsspitze von Arbeitern, Gewerkschaftern, Kommunisten und verschiedenen Linken ging Giuliano Granato von der Leitung der Linkspartei Potere al Popolo (Die Macht dem Volke), der zur Regionalwahl in Kampanien kandidiert hatte. Proteste gab es gleichfalls in weiteren Städten.

Adil Belakhdim war Koordinator der Si Cobas der Provinz Novara und gehörte...

Artikel-Länge: 3923 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €