75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.06.2021 / Feuilleton / Seite 14

Pilz des Grauens

Rafik Will

Seit vergangenem Wochenende läuft auf den Kulturwellen der ARD allabendlich von 20 bis 0 Uhr das »ARD-Radiofestival«, ein Einheitsprogramm für die Sommerwochen. Zum Auftakt gab es am Sonnabend ein »Benefizkonzert von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier«, so der Programmtext. Zweifel an der Fähigkeit des Staatsoberhaupts, ganz allein dieses musikalische Event zu bestreiten? Sind angebracht. Es handelte sich um das zeitversetzt ausgestrahlte Eröffnungskonzert des Rheingau-Musikfestivals, zu dem Steinmeier nur die Ansprache hielt. Immerhin.

Werktags kommen Klassikkonzerte, es folgen um 22.30 Uhr Interviews. Zum Beispiel mit der Ex-Piraten-Politikerin Marina Weisband (Di.). Auch der Philosoph Julian Nida-Rümelin, der meint, dass junge Leute nicht soviel studieren sollten, ist dabei (Mi.). Es lockt aber auch ein Gespräch mit dem 1928 in Wien geborenen Psychoanalytiker Otto Kernberg (Do.). Um 23 Uhr stehen Lesungen an, diese Woche aus dem Roman »­Yona« von N...

Artikel-Länge: 3582 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk