3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
29.06.2021 / Ausland / Seite 6

Ton wird schärfer

USA und Iran stellen Fortsetzung der indirekten Verhandlungen über Erneuerung des Atomabkommens in Frage

Knut Mellenthin

Der Ton in den Verhandlungen über die Rückkehr der USA zum Atomabkommen mit dem Iran wird schärfer. Die Aussagen aus Washington und Teheran gleichen sich fast aufs Wort: Im wesentlichen sei alles ausdiskutiert. Das Zeitfenster für eine Regelung sei begrenzt, man werde nicht endlos weiterverhandeln. Es liege jetzt ausschließlich bei der Gegenseite, die erforderlichen »harten Entscheidungen« zu treffen.

Die Gespräche in Wien, wo der »Joint Comprehensive Plan of Action« (JCPOA) im Juli 2015 vereinbart worden war, hatten am 6. April begonnen. Teilnehmer sind, wie damals, die BRD, China, Frankreich, Großbritannien, Russland, die Europäische Union und der Iran. Die USA, die im Mai 2018 das Abkommen einseitig kündigten, sitzen auf Wunsch der Iraner nicht mit am Verhandlungstisch, sondern werden nur indirekt einbezogen.

Die Gespräche finden unter strikter Geheimhaltung statt. Ungewöhnlicherweise sind bisher tatsächlich noch keine verlässlichen Informationen über Ga...

Artikel-Länge: 3918 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €