75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.06.2021 / Ausland / Seite 7

Betrugsvorwürfe und Putschaufrufe

Peru: Unterlegene Rechtskandidatin ficht weiter Wahl des linken Castillo zum Präsidenten an

Quincy Stemmler, Lima

Das Ringen um die Präsidentschaft in Peru geht weiter. Fast drei Wochen ist es her, dass die Mehrheit der Peruanerinnen und Peruaner in einer Stichwahl am 6. Juni für den Linkskandidaten Pedro Castillo gestimmt hatte. Dessen Wahlsieg wurde in der internationalen Presse und auch von einigen Staatsoberhäuptern längst anerkannt. Innerhalb Perus setzt sich die Rechte allerdings weiterhin mit allen Mitteln gegen das Ergebnis zur Wehr.

Am Dienstag vergangener Woche war die Stimmauszählung abgeschlossen worden. Laut vorläufigem Endergebnis erhielt Castillo 44.058 Stimmen mehr als seine Kontrahentin, die Diktatorentochter Keiko Fujimori. Fujimori akzeptiert das Ergebnis nicht und sieht den Grund für ihre Niederlage in einem systematischen Wahlbetrug. Bereits wenige Tage nach der Wahl hatte sie deshalb angekündigt, Hunderttausende Stimmen aus dem andinen Hochland, das mehrheitlich für den Kandidaten der marxistischen Partei Perú Libre (»Freies Peru«) gestimmt hatte...

Artikel-Länge: 3873 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk