3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.06.2021 / Ausland / Seite 6

Luft wird dünn für Abbas

Wut auf Autonomiebehörde: Palästinensischer Politiker und Kritiker des Präsidenten stirbt in Händen der Polizei

Gerrit Hoekman

Der palästinensische Politiker Nisar Banat lag noch im Bett, als am frühen Donnerstag morgen gegen 3.30 Uhr ein Dutzend Polizeibeamte in sein Haus in Dura unweit von Al-Khalil (Hebron) eindrangen und sofort mit Knüppeln und Eisenstangen auf ihn einschlugen. Dann sei der stark blutende und schreiende Banat weggeschleppt worden, berichtete die palästinensische Tageszeitung Al-Kuds Al-Arabi am Donnerstag unter Berufung auf die Familie online. Der Grund für die Verhaftung ist bis jetzt unbekannt. Nach seiner Festnahme durch palästinensische Einsatzkräfte verstarb Banat. Sein Gesundheitszustand habe sich in Polizeigewahrsam plötzlich verschlechtert, so der Gouverneur von Al-Khalil, Dschibrin Al-Bakri. Im Krankenhaus konnten die Ärzte nur noch seinen Tod feststellen.

»Die Autopsie zeigte an vielen Stellen des Körpers Prellungen und Schürfwunden, so an Kopf, Nacken, Schultern, Brust, Rücken und Extremitäten«, zitierte die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag ...

Artikel-Länge: 3912 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!