Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
24.06.2021 / Feuilleton / Seite 10

Vom Ich zum Wir

Als vor 80 Jahren Nazideutschland die Sowjetunion überfiel, komponierte Sergej Prokofjew sein Opus Magnum »Krieg und Frieden«

Sigrid Neef

Napoleon überfällt 1812 mit seinem Heer Russland – trotz modernster Ausrüstung, Waffentechnik und zahlenmäßiger Übermacht wird er aus dem Land vertrieben. Hitler überfällt 1941 mit seinem Heer die Sowjetunion – trotz modernster Ausrüstung, Waffentechnik und zahlenmäßiger Übermacht wird er aus dem Land vertrieben. Am 22. Juni 2021 jährte sich nun der Überfall Nazideutschlands auf die Sowjetunion zum 80. Mal und allenthalben herrscht auf der Welt Krieg.

Grund genug, sich zu fragen, was 1812 und 1941 eigentlich geschehen ist und was heute weiter geschieht. Genau diese Frage stellte sich einst Leo Tolstoi 1863. Er war nicht nur Schriftsteller, er war ein Sucher nach dem Sinn des Lebens: Er ging als Mitglied der Hocharistokratie ins Volk, trug den Bauernkittel und bestellte eigenhändig Land, schrieb Schulbücher für Bauernkinder und erbaute Schulen. Und er begründete das Prinzip des gewaltlosen Widerstands, an das später Mahatma Gandhi anknüpfen konnte. In seine...

Artikel-Länge: 7081 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €