3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.06.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Regenbogen statt Veränderung

Politiker feiern Diversität. Selbstbestimmung transgeschlechtlicher Menschen zuvor mehrheitlich abgelehnt

Meike Voelker

Wäre es nach Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) gegangen, wäre das Stadion beim Fußballeuropameisterschaftsspiel zwischen Deutschland und Ungarn am Mittwoch abend in Regenbogenfarben erleuchtet worden. Doch der Antrag wurde vom Europäischen Fußballverband (UEFA) abgelehnt. Der Politiker bezeichnete den Entschluss als »beschämend«. Schnell machte sich Internet Empörung deutschsprachiger Nutzer darüber breit, dass die UEFA sich weigerte, ein Zeichen gegen die queerfeindliche Politik des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban zu setzen. Doch es gab auch andere Stimmen: Auf Twitter prangerten Nutzer unter dem Hashtag »Heuchler« das inkonsequente Verhalten der Politiker an.

Schon im Mai hatte sich die SPD in Regenbogenfarben in Szene gesetzt. Zum internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie positionierten sich die Sozialdemokraten auf Instagram klar gegen das »Transsexuellengesetz« (TSG). Nur zwei Tage später stimmten sie am 19...

Artikel-Länge: 5090 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!