Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.06.2021 / Sport / Seite 16

An irgendwas muss man ja glauben!

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen! Argentinien hat sich gestern morgen nach einer soliden und taktisch gewieften Mannschaftsleistung durch einen 1:0-Erfolg gegen Paraguay im Nationalstadion von Brasília »Mané Garrincha« als erstes Team für das Viertelfinale der Copa América in Brasilien qualifiziert.

Beide Teams waren während der Amtszeiten von Lionel Scaloni (Argentinien) und Eduardo Berizzo (Paraguay) schon zweimal aufeinandergetroffen, und jedes Mal hatte Argentinien mächtige Probleme mit dem Forechecking und dem dynamischen Angriffsfußball der Guaraníes gehabt. Diesmal war alles anders. Paraguay schoss nicht einmal auf den argentinischen Kasten. Die Gauchos hielten sie brav vom Strafraum fern. Lediglich Newcastle-Star Miguel Almirón unternahm bisweilen seine berüchtigten Betriebsausflüge auf dem linken Flügel und auch ansatzweise in den silberländischen Sanktionsraum hinein. Dort jedoch gab es ja noch Nahuel Molina von Udinese Calcio, der seinem paragua...

Artikel-Länge: 3860 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €