75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.06.2021 / Thema / Seite 12

Eliminatorischer Eroberungskrieg

Vernichtung und Versklavung als Ziel. Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion 1941

Stefan Bollinger

Am 12. Juni hielt Stefan Bollinger auf der 44. Tagung der Historischen Kommission beim Vorstand der Partei Die Linke ein Referat über das Thema »Wendepunkt der Geschichte – der deutsche Angriff auf die Sowjetunion 1941«. Wir veröffentlichen an dieser Stelle den Beitrag redaktionell gekürzt und mit freundlicher Genehmigung des Autors. (jW)

Am 18. Dezember 1940 unterzeichnete Adolf Hitler als Führer, Reichskanzler und Oberster Befehlshaber der Wehrmacht die Weisung Nr. 21 zum »Fall Barbarossa«: »Die deutsche Wehrmacht muss darauf vorbereitet sein, auch vor Beendigung des Krieges gegen England Sowjetrussland in einem schnellen Feldzug niederzuwerfen (Fall Barbarossa).«¹ Fast genau sechs Monate später, im Morgengrauen des 22. Juni 1941, begann der sorgfältig militärisch und ideologisch vorbereitete Angriff von mehr als 3,7 Millionen Soldaten des faschistischen Deutschlands und seiner Verbündeten. Übrigens auf den Tag genau 129 Jahre nach dem Angriff eines gew...

Artikel-Länge: 22017 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €