75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.06.2021 / Titel / Seite 1

Kapital will Taten sehen

Tag der deutschen Industrie: Weniger Steuern, mehr Subventionen für Konzerne.Grüne werben für Industriepakt

Simon Zeise

Schaulaufen beim Tag der deutschen Industrie. Kanzlerin und Politiker im Wartestand machten sich am Dienstag lieb Kind beim Kapital. Regierungschefin Angela Merkel (CDU) verwies auf die »Verletzlichkeit« des Wirtschaftszweigs.

Erklärtes Ziel von Regierung und Industrie ist die Aufrechterhaltung der deutschen Exportwalze. Löhne müssen gedrückt werden, um andere Staaten niederzukonkurrieren. Merkel frohlockte, die deutsche Wirtschaft habe einen »großen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie geleistet«. Die Industrie sei ein »Schrittmacher auf dem Weg heraus aus der jüngsten Rezession« gewesen – in einem Takt, der bei vielen zu Herzkreislaufproblemen geführt hat. Denn während die deutschen Monopole ihre Gewinne im vergangenen Jahr steigern konnten, mussten die Beschäftigten Reallohnverluste hinnehmen.

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) wollte Taten sehen. Präsident Siegfried Russwurm erwartet von den Parteien im Bundestagswahlkampf Konzepte für eine ...

Artikel-Länge: 3396 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €