3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.06.2021 / Ausland / Seite 6

Keine Bedrohung

»Künstlich hochgespielt«: China fordert von NATO eine »rationale« Einschätzung des Landes

Matthias István Köhler

China hat die Anschuldigungen des Kriegsbündnisses NATO zurückgewiesen. Die chinesische Vertretung bei der EU erklärte am Montag, die Behauptung, die Volksrepublik stelle eine »systemische Herausforderung« dar, sei eine »Verleumdung der friedlichen Entwicklung des Landes« und markiere »eine Fortsetzung der Kalter-Krieg-Mentalität und Blockpolitik«. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, forderte ein Sprecher der Vertretung das westliche Kriegsbündnis in einer Erklärung auf, die Entwicklung Chinas »rational« zu betrachten und die »chinesische Bedrohung« nicht künstlich hochzuspielen. Anstelle dessen sollte die NATO sich »um die Förderung der Zusammenarbeit und die Erhaltung des globalen und regionalen Friedens und der Stabilität bemühen«.

Die Staats- und Regierungschefs der Mitglieder des Kriegsbündnisses hatten am Montag nach einem Gipfel in Brüssel in ihrer Abschlusserklärung festgehalten, dass Beijing »eine systemische Herau...

Artikel-Länge: 2965 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!