3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.06.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Warten auf Frieden

USA unterstützen weiterhin Kriegskoalition gegen Ansarollah im Jemen. Oman schickt Vermittler nach Sanaa

Wiebke Diehl

Anfang Februar, nur wenige Wochen nach Vollzug des Machtwechsels im Weißen Haus, kündigte US-Präsident Joseph Biden in seiner ersten außenpolitischen Grundsatzerklärung an, seine Regierung werde »jede US-amerikanische Unterstützung für Angriffshandlungen im Jemen-Krieg einstellen, inklusive der relevanten Rüstungsexporte«. Zugleich aber sicherte er Saudi-Arabien und anderen US-Verbündeten Unterstützung bei der »Verteidigung (ihrer) Souveränität und (ihres) Territoriums gegen regionale Bedrohungen« zu und stellte klar, die »Antiterroreinsätze«, insbesondere die berüchtigten Drohnenangriffe, würden weitergeführt. Welche Rüstungsexporte genau an die Mitglieder der Kriegskoalition gegen die Ansarollah (»Huthi«) im Jemen gestoppt werden sollen, hat die US-Regierung bis heute offengelassen. Wo sie die Grenze zwischen »offensiven« und »defensiven« Militäroperationen zieht, hat sie auch in einer Antwort auf einen von 41 Kongressabgeordneten verfassten Brief nicht...

Artikel-Länge: 7017 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!