3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.06.2021 / Feminismus / Seite 15

Hochpolitisch und inspirierend

Am 15. Juni startet das Internationale Frauenfilmfestival – leider nur online

Gitta Düperthal

Üblicherweise treffen sich zum Internationalen Frauenfilmfestival (IFFF) Cineastinnen, Dokufilmerinnen, Regisseurinnen, Kamerafrauen, Drehbuchautorinnen und Filmkritikerinnen aus aller Welt und debattieren in den Foyers der Kinos. Beim Glas Wein danach ist nicht nur über die Filme einiges zu erfahren, sondern auch aktuelles zur Frauenbewegung in vielen Ländern. Dieses Jahre zeigt das IFFF 70 aktuelle Streifen online. Gemütlich auf der Couch Filme zu gucken, sorgt nach einem langem Shutdown nicht unbedingt für Euphorie. Da mag es immerhin trösten, dass vom 15. bis 20. Juni online an virtuellen Bartischen ab 20.30 Uhr über feministische Filme philosophiert, gestritten oder geplaudert werden kann. Filme, die ansonsten beim Festival jährlich abwechselnd in Köln oder in Dortmund zu sehen sind, laufen über die Video-on-Demand-Plattform des Festivals. Das Team des IFFF wird sie, wie gewohnt, inspirierend und kenntnisreich pr...

Artikel-Länge: 3814 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!