1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
11.06.2021 / Feuilleton / Seite 10

Die Schweiz ist frei!

Jörg Werner

Also nix wie hin! Spürbar gestärkt durch eine Covid­impfung (selbstredend mit dem guten Stoff) steuere ich gegen 6.30 Uhr morgens auf die Landesgrenze zu, die Maske griffbereit am Rückspiegel, den leuchtend gelben Impfpass auf dem Armaturenbrett. Dass der Zugang ins Land der Eidgenossen nicht einfach wird, darüber mache ich mir keine Illusionen – und gerade deshalb bin ich fassungslos: kein Grenzpersonal, keine Fragen, keine Kontrolle. Urplötzlich bin ich drin, einfach so! Die Schweizer Verkehrsschilder bürgen dafür. Ich trete moderat aufs Gaspedal, und das Durcheinander der konfusen Warnrufe von Jens Spahn, des RKI und des ADAC verhallt hinter mir.

Der Name »Thun« auf dem Wegweiser klingt mir nach Einheimischem. Ich biege ab und lande in einer Miniaturausgabe des saturierten Luzern. Große, handgeschriebene Tafeln schmücken die Restaurants und Biergärten. »Wir haben geöffnet!« rufen sie mir zu und meinen damit ihre Außengastronomie. Davor und mittendrin sc...

Artikel-Länge: 5154 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €