Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.06.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Illustre Gäste in Cornwall

G7-Staaten wollen im Machtkampf gegen China strategisch wichtige Verbündete enger an sich binden

Jörg Kronauer

Es hat mehrere Ursachen, dass die Gruppe der sieben zu ihrem Gipfeltreffen in Cornwall vier weitere Staaten hinzugebeten hat. Eines wird gern übersehen: Als die G7 sich 1975/76 gründete, waren ihre Mitglieder mit einem Anteil von knapp über 60 Prozent an der globalen Wirtschaftsleistung tatsächlich die sieben wirtschaftsstärksten Industriestaaten der Welt. Von Ende der 1980er bis Anfang der 2000er Jahre konnten sie diesen Anteil sogar noch steigern, auf gut zwei Drittel. Seitdem aber ging es mit ihrer ökonomischen Dominanz rasch bergab. Derzeit liegt ihr Anteil an der globalen Wirtschaftsleistung bei knapp über 40 Prozent – noch, muss man hinzufügen, denn nicht nur die Chinas, auch die Indiens oder etwa mehrerer Mitglieder des südostasiatischen Staatenbundes ASEAN wächst rasant, und vor allem: rasanter als die des alten Westens. Dass die G7-Länder, wenn man s...

Artikel-Länge: 2705 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!