3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.06.2021 / Feuilleton / Seite 10

Die Stagnation der Vernunft

Viel Politik und wenig Ästhetik bei der Konferenz »Georg Lukács im 21. Jahrhundert«

Marc Püschel

Elf Stunden Stream, ein wahrer Lukács-Marathon. Am vergangenen Freitag widmete die Helle Panke e. V. in Kooperation u. a. mit der Internationalen Georg Lukács Gesellschaft dem Philosophen zu dessen 50. Todestag eine ganztägige Konferenz. Die Tagung demonstrierte das Sonderbare der anhebenden Renaissance: Um den Ungarn ist kein Herumkommen – doch seine Arbeiten bleiben größtenteils unbegriffen. Alle wollen Lukács, (fast) niemand will seine strengen ästhetischen und politischen Maßstäbe.

Zwei der vier Panels im Haus des Aufbau-Verlags widmeten sich explizit Politischem – leider nicht zum besten des Werkverstehens. Statt über das Lukácssche Œuvre lernte man mehr über die politischen Bedürfnisse der Referenten. In zwei von drei Fällen ging es um das Frühwerk »Geschichte und Klassenbewußtsein«, die »Bibel des westlichen Marxismus« (Merleau-Ponty), von dem sich Lukács jedoch später selbst distanzierte. Trotz allem Bemühen, das Werk für die Gegenwart fruchtbar z...

Artikel-Länge: 4402 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!