75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.06.2021 / Thema / Seite 12

Eliterecht und Massenpflicht

Vorabdruck. John Locke und der Schutz des Eigentums

Ishay Landa

In diesen Tagen erscheint im Berliner Dietz-Verlag von Ishay Landa der Band »Der Lehrling und sein Meister – Liberale Tradition und Faschismus«, aus dem Englischen übersetzt von Raul Zelik. Der folgende Text ist ein Auszug aus dem ersten Kapitel des Buchs. Wir danken dem Verlag für die freundliche Genehmigung zum Abdruck. (jW)

Der Liberalismus war die sozioökonomische Doktrin, mit der das aufstrebende europäische Bürgertum des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts den Adel herausforderte. Er begann optimistisch als eine »fortschrittliche« Bewegung, die politische »Freiheiten« wie die Einrichtung einer konstitutionellen und repräsentativen Regierung einforderte, die wiederum als Unterbau einer von den Altlasten des feudalen und absolutistischen Protektionismus, des Merkantilismus und so weiter befreiten Marktgesellschaft betrachtet wurde. Im Verlauf des 19. Jahrhunderts wurde jedoch deutlich, dass die Forderung nach einer Repräsentation des Volkes ein zwei...

Artikel-Länge: 23452 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €